• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung

Preis: Auch Soziales zählt im Studium

31.05.2018

Oldenburg Drei Studenten der Universität Oldenburg sind am Dienstag mit dem OLB/EWE-Preis für besondere studentische Leistungen ausgezeichnet worden. In einer öffentlichen Feierstunde im Bibliothekssaal der Universität erhielten Nadine Finke (Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften), Johannes Grone (Humanmedizin) und Lea Kok (Zwei-Fach-Bachelor Germanistik und Evangelische Theologie/Religionspädagogik) die mit jeweils 1500 Euro dotierten Auszeichnungen. Die drei Studenten überzeugten die Jury nicht nur durch ihre hervorragenden akademischen Leistungen, sondern auch durch ihr soziales Engagement. Nadine Finke setzt sich seit Langem ehrenamtlich für Menschen in Notsituationen ein, Johannes Grone ist im Rettungswesen aktiv und Lea Kok engagiert sich im In- und Ausland für die Organisation Friedensdorf International.

Der seit 1999 jährlich vergebene Preis würdigt herausragende Studienleistungen, etwa sehr gute Prüfungsnoten und kurze Studienzeiten, aber auch außergewöhnlichen Einsatz in Projekten und Initiativen oder ehrenamtliches Engagement. In der neunköpfigen Jury waren in diesem Jahr erstmals alle Fakultäten der Universität vertreten.

Prof. Dr. Sabine Kyora, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Gleichstellung, eröffnete die Verleihung als Vorsitzende der Jury mit einem Dank an die Preisstifter und die vielen Bewerberinnen und Bewerber der diesjährigen Ausschreibung. Sie freute sich über die getroffene Auswahl und würdigte sowohl die Leistungen der Studenten wie deren Einsatz für das Wohl ihrer Mitmenschen.

Prof. Dr. Lena Ansmann vom Department für Versorgungsforschung, Florian Maaß von der EWE AG und Britta Silchmüller von der Oldenburgischen Landesbank überreichten die Preise.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.