WILDESHAUSEN - Ihre Prüfungen erfolgreich bestanden haben vier Auszubildende der Stadt Wildeshausen: Oliver Reinke (21 Jahre), Tanja Francksen (22) und Sebastian Decker (20) sind nun Verwaltungsfachangestellte. Als Fachkraft für Abwassertechnik ist Andreas Delitz (21) aus Ahlhorn bei Matthias Schnieder auf der Wildeshauser Kläranlage ausgebildet worden.

Alle hätten einen „sehr positiven Eindruck“ hinterlassen, sagte Bürgermeister Kian Shahidi. Er bedauerte, dass bei der Stadt derzeit keine entsprechenden Stellen frei seien. Für den Personalrat gratulierte Sebastian Pundsack. Jens Kuraschinski sprach im Namen des Fachbereichs Innen seine Anerkennung aus.

Ihm sei nach erfolgreicher Prüfung in Hildesheim ein Stein von der Schulter gefallen, meinte Delitz. In seinem Fach hätten 19 von 60 Kandidaten die Prüfung nicht bestanden. Der 21-Jährige wird wohl zunächst seinen Wehrdienst absolvieren. Reinke und Decker bilden sich weiter fort. Francksen fängt bei der Stadt Oldenburg an.