• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

150 Meter Dachstuhl auf Kasernengelände in Brand

31.07.2015

Oldenburg Großbrand auf dem ehemaligen Kasernengelände in Oldenburg-Donnerschwee: Bei Dacharbeiten an einem Gebäude ist nach Polizeiangaben der Dachstuhl in Brand geraten und stand am Vormittag in voller Länge von etwa 150 Metern in Flammen. Mehrere Giebel sind zusammengestürzt. Insgesamt setzte die Feuerwehr ca. 100 Kräfte mit 7 Löschfahrzeugen ein, denen es gelang, das offene Feuer gegen Mittag zu löschen. Um einen erneuten Brandausbruch durch Glutnester zu verhindern, dauern die Löscharbeiten an.

Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hunderttausend Euro.

Als der Brand ausbrach, waren Mitarbeiter einer Baufirma mit Dämmarbeiten an dem Dachstuhl beschäftigt. Der Projektmanager entdeckte die ersten Flammen gegen 8.30 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Als diese kurz darauf am Brandort eintraf, hatte sich das Feuer bereits rasend schnell ausgebreitet. Die Mitarbeiter mussten ihre ersten Löschversuche aufgeben und sich in Sicherheit bringen.

In dem Haus werden derzeit Wohnungen eingerichtet, die zum 1. Dezember vermietet werden sollten. Das Dach und die Fenster waren gerade erneuert worden. Wie viele Wohnungen von dem Großbrand betroffen sind, war kurz nach dem Brand schwer zu überblicken. Der von dem Feuer betroffene Gebäudekomplex gehört einem Privatinvestor. In der kommenden Woche sollten die Besichtigungstermine für die Wohnungen mit gehobener Ausstattung beginnen.

Menschen kamen nach Polizeiangaben glücklicherweise nicht zu Schaden. Anwohner waren wegen der Rauchentwicklung aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Experten sollen voraussichtlich am Freitag nach der Brandursache suchen. Die Polizei schließt nach derzeitigem Ermittlungsstand Brandstiftung aus.

Irmela Herold Redakteurin / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2152
Marc Geschonke Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2107
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.