Achternholt/Benthullen - Leicht verletzt wurden zwei Pkw-Insassen am Sonntag gegen 15.40 Uhr nach einem Verkehrsunfall auf der Böseler Straße. Eine 34-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Wardenburg hatte die Böseler Straße zwischen Achternholt und Benthullen befahren, als sie mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit einem Baum kollidierte.

Die 34-Jährige und ihre siebenjährige Tochter erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Es waren zwei Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge am Unfallort eingesetzt.

Der Unfallwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden wurde von der Polizei auf 5000 Euro beziffert.