NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Achtjähriger Junge bei Unfall getötet

18.11.2015

Molbergen Ein achtjähriger Junge aus Molbergen (Kreis Cloppenburg) ist am Dienstag bei einem Unfall in Molbergen ums Leben gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen wollte der Junge gegen 16.50 Uhr bei einsetzender Dämmerung mit einem Rad die Stedingsmühler Straße (K 152) überqueren. Dabei prallte er mit dem Auto einer 56-jährigen Frau aus Molbergen zusammen, die in Richtung Varrelbusch fuhr. Anschließend wurde der Junge von den beiden dahinter fahrenden Autos eines 58-Jährigen aus Eydelstedt und eines 25-Jährigen aus Garrel erfasst.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.