• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Frau aus Bremerhaven stürzt aus Heißluftballon

27.08.2019

Altluneberg Zu einem Zwischenfall kam es am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr bei der Landung eines Heißluftballons auf einer Weide in Altluneberg (Kreis Cuxhaven). Eine Windböe brachte den Ballon ins Wanken, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Eine 60-jährige Frau aus Bremerhaven konnte sich nicht festhalten, verlor das Gleichgewicht und stürzte unmittelbar über dem Boden hinaus.

Dabei zog sich die Verunglückte leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik der nahegelegenen Seestadt. Zwei weitere Frauen aus der Gemeinde Schiffdorf im Alter von 40 und 77 Jahren kamen mit dem Schrecken davon. Auch der Ballonfahrer aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste blieb laut Polizei unverletzt. Bei der Landung sei auch ein Holzschuppen beschädigt worden.

Die Polizei hat die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig eingeschaltet und führt nach eigenen Angaben Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

Bereits am Donnerstagabend war es zu Schwierigkeiten bei der Landung eines Heißluftballons gekommen: Mit einem 50 Meter langen Tau mussten Seenotretter fünf Ballonfahrer über der Ostsee zu einer sicheren Landung verhelfen, nachdem der Pilot befürchtete, die Insel Usedom zu verfehlen und im Achterwasser niederzugehen.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.