• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Attacke mit Gürtel am Oldenburger Lappan

23.07.2016

Oldenburg Die Polizei musste am Donnerstagabend bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung am Lappan in Oldenburg einschreiten.

Gegen 19.45 Uhr hatte sich ein 19-jähriger Syrer laut Einsatzbericht im Durchgang am Lappan mit einer 33 Jahre alten Bekannten unterhalten. Während des Gesprächs gesellten sich zwei weitere junge Männer zu dem Paar. Kurz darauf kam es nach Zeugenaussagen zu Beschimpfungen und Pöbeleien durch die beiden Männer. Der 19 Jahre alte Syrer habe die beiden Streitsuchenden daraufhin aufgefordert, weiterzugehen. Einer der beiden Männer habe dann seinen Gürtel aus der Hose gezogen, diesen um seine Faust gewickelt und dem 19-Jährigen mehrmals gegen den Oberkörper geschlagen.

Zwei 18 und 21 Jahre alte Männer hatten die Auseinandersetzung von einem benachbarten Café aus beobachtet und eilten dem Opfer zu Hilfe. Sie hielten den Schläger nach Polizeiangaben von weiteren Angriffen ab und nahmen ihm den Gürtel ab. Der Unbekannte flüchtete dann mit seinem Begleiter in Richtung Heiligengeistwall.

Der mutmaßliche Schläger ist der Beschreibung nach etwa 25 Jahre alt. Er ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und trug einen Dreitagebart sowie ein rotes Cappy. Bekleidet war er unter anderem mit einem schwarzen Shirt, unter dem am Arm mehrere Tattoos zu erkennen waren. Weiterhin trug er eine Bauchtasche.

Der Begleiter des Mannes soll 20 bis 25 Jahre alt sein und 1,60 bis 1,65 Meter groß. Er trug kurze dunkle Haare und ein schwarzes ärmelloses Top. Nach Angaben des Opfers soll es sich bei beiden Personen um syrische Staatsangehörige handeln.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0441/790-4115 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.