• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

SEK stürmt Haus in Aurich

30.06.2020

Aurich Nach einem größeren Polizeieinsatz in Aurich, bei dem Spezialeinsatzkräfte und gepanzerte Fahrzeuge zum Einsatz kamen, ist am Montag ein Mann festgenommen worden. Ein Sondereinsatzkommando entdeckte bei dem Einsatz diverse Schusswaffen und Munition.

Hintergrund des Einsatzes sind häusliche Auseinandersetzungen, zu denen es bereits am Sonntag gekommen war. Das Opfer hatte zwischenzeitlich das gemeinsame Haus verlassen. Der Verursacher hielt sich nach den Auseinandersetzungen in einer Klinik auf und verließ diese allerdings wieder, so die Polizei. Es verdichteten sich die Hinweise, dass der Mann über Sprengmittel und Schusswaffen verfügt und angedroht haben soll, diese auch einzusetzen. Die Auricher Polizei hatte daher vorsichtshalber zahlreiche Spezialkräfte angefordert. Gegen 14 Uhr erfolgte dann die Festnahme des Mannes durch das SEK Niedersachsen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.