• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Flucht über die Grenze misslingt

19.06.2019

Bad Bentheim Niederländische und deutsche Fahnder haben nach einer spektakulären Verfolgungsfahrt über die Grenze hinweg zwei mutmaßliche Räuber in der Grafschaft Bentheim gefasst. Ein automatisches Kennzeichenlesegerät hatte am Montagnachmittag auf niederländischer Seite der A 30 ein gesuchtes Auto gemeldet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die niederländische Polizei nahm mit einer Streife des grenzüberschreitenden Polizeiteams die Verfolgung auf. Doch der Fahrer des Wagens ignorierte das Stoppzeichen und raste Richtung Deutschland. Die Insassen wurden wegen eines Überfalls auf eine 97-jährige Frau in Rotterdam gesucht.

Bei Schüttorf verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto und kam auf einer Grünfläche zum Stehen. Einen 25-Jährigen konnten die Beamten an der Unfallstelle festnehmen. Einen zweiten 25-Jährigen fassten sie nach einer Suche mit einem Polizeihubschrauber und 16 Streifenwagen. Nach dem dritten Insassen wurde weiter gefahndet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.