• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Blaue Skulptur von Künstler aufgestellt

07.07.2015

Dangast Die Herkunft der blauen Kinder-Skulptur, die drei Urlauberinnen Mitte Juni im Watt vor Dangast (Kreis Friesland) gefunden hatten, ist geklärt. Sie stammt von dem Künstler Andreas Joerißen aus Heinsberg in Nordrhein-Westfalen. Er hatte sie 800 Meter vom Ufer entfernt aufgestellt und von der Flut überspülen lassen. „Der Finder darf sie behalten“, sagte der 50-Jährige am Montag.

Seit einem Jahr stellt er bundesweit an verschiedenen Orten identische blaue Statuen auf. Joerißen will damit auf den Missbrauch von Kindern hinweisen und Betroffene animieren, sich zu wehren.

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.