• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Nachbarin mit Schaufel geschlagen

07.11.2017

Bookholzberg /Oldenburg Vorläufiger Höhepunkt eines Nachbarschaftsstreits: Eine 20-jährige Frau aus Ganderkesee wurde vom Oldenburger Landgericht wegen gefährlicher Körperverletzung zu 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Im Oktober 2016 hatte die Ganderkeseerin die 55-jährige Nachbarin ihres Stiefvaters, mit der sich die Familie seit Jahren streitet, mit einer Schaufel geschlagen und verletzt.

Zuvor war der Hund der jungen Frau auf das Grundstück der 55-Jährigen gelaufen, die sich daraufhin aufregte. Die Angeklagte bestritt vor Gericht die Tat. Die Oldenburger Kammer bestätigte mit dem Urteil das des Amtsgerichts Delmenhorst.

Weitere Nachrichten:

Landgericht Oldenburg | Amtsgericht | Delmenhorst