• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

14 Schiffe suchen Vermissten in der Nordsee

09.10.2019

Borkum Alarm für die Seenotretter in der Nordsee: Am Montagnachmittag wurde durch einen niederländischen Fischkutter eine Person als vermisst gemeldet. Wie am Dienstagvormittag mitgeteilt wurde, befand sich der Einsatzort rund 80 Seemeilen nördlich der Insel Borkum.

Beide Cuxhavener Einsatzschiffe der Bundespolizei nahmen Kurs zur gemeldeten Position und wurden vor Ort unverzüglich durch den OSC (On Scene Coordinator) in die Suchaktion mit eingebunden.

Lesen Sie auch:
Kaum Hoffnung für Vermissten in der Nordsee

Suche Wird Nicht Fortgesetzt
Kaum Hoffnung für Vermissten in der Nordsee

14 Schiffe suchten mehrere Stunden nach der vermissten Person – ohne Erfolg. Mit Einsetzen der Dämmerung wurde die Suchaktion abgebrochen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.