• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Der Weg zum Kreißsaal war zu weit

05.06.2019

Brake Knappe fünf Wochen ist Ella Schmidt aus Brake mittlerweile alt. Bei ihrer Geburt war sie 51 Zentimeter groß und wog 3260 Gramm – so viel zu den üblichen Eckdaten. Beim Geburtsort weicht Ella von der Norm ab: der Beifahrersitz eines Opel Combo auf dem Taxistreifen des Parkplatzes vor dem Vareler Krankenhaus. Denn Ellas Eltern, Miriam und Thomas Schmidt, haben es nicht geschafft, schnell genug von Brake nach Varel in einen Kreißsaal zu kommen.

Ella sollte eigentlich, wie ihr großer Bruder Tammo auch, in der Helios-Klinik in Nordenham zur Welt kommen. Da dort aber vor einigen Monaten die Geburtshilfe geschlossen wurde, musste die Familie auf ein anderes Krankenhaus ausweichen. Die Wahl fiel auf Varel. Die Fahrtzeit: doppelt so lang. Für die kleine Ella und ihren Drang, die Welt kennenlernen zu wollen, zu lang.

Miriam Schmidt gehört zu den Frauen, die ihre Kinder schnell zur Welt bringen: Sohn Tammo war nach zwei Stunden da, Ella nun noch zügiger. Für diese Frauen zeigt sich das Dilemma mit den großen Distanzen, die werdende Eltern aus der Wesermarsch auf sich nehmen müssen, um in einen Kreißsaal zu gelangen.

Miriam Schmidt hadert nicht mit der Geburt im Auto – schließlich ist das eine Geschichte, die sie immer erzählen werden. Aber sie denkt auch an diejenigen Frauen, die ihr erstes Kind bekommen und vielleicht größere Ängste ausstehen, oder Frauen, bei denen eine Geburt nicht ohne Probleme läuft: „Ich hatte einfach nur Glück, dass Ellas Geburt ohne Komplikationen verlief. Es kann nicht sein, dass Frauen ihre Kinder im Auto bekommen, nur weil die Kliniken ihre Geburtsstationen schließen.“

Anja Biewald Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.