• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Einsatz Nahe Leer: Brennender Traktor stoppt Zug in Bunde

11.11.2019

Bunde Am Heerenweg in Bunde ist am Samstagmittag direkt an einem Bahnübergang ein Traktor ausgebrannt. Der Fahrer stoppte sein Gespann direkt hinter den Gleisen, auf denen sich gerade ein Personenzug näherte, als er das Feuer bemerkte.

Der Fahrer konnte gerade noch rechtzeitig das Fahrzeug verlassen. Die Flammen schlugen bereits gegen die Scheibe, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der herannahende Personenzug erkannte die Situation frühzeitig und blieb vor dem inzwischen in Vollbrand stehenden Traktor stehen. Der mit Mist beladende Hänger des Traktors stand direkt neben den Gleisen an dem Bahnübergang.

Die Feuerwehr Bunde war kurze Zeit später vor Ort. Die Flammen aus dem Traktor schlugen bereits Meterhoch. Unter Atemschutz gingen die Einsatzkräfte gegen das Feuer vor. Nach etwa 20 Minuten war der Brand unter Kontrolle.

Eine weitere Viertelstunde später, kurz vor 13 Uhr, war das Feuer dann gelöscht. Der Zug konnte dann mit Schritttempo an dem ausgebrannten Traktor vorbeifahren. Alle weiteren Züge waren angewiesen worden, in diesem Streckenabschnitt nur langsam zu fahren. Neben Feuerwehr und Polizei war auch ein Notfallmanager der Deutschen Bahn vor Ort.

Die Feuerwehr unterstützte noch bei den Bergungsarbeiten und beendete den Einsatz dann nach etwa zwei Stunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.