• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Polizei fasst geflohenen Gefangenen

19.08.2017

Bunde Ein aus dem Gefängnis entwichener Strafgefangener ist am Freitagabend an der deutsch-niederländischen Grenze im Landkreis Leer Beamten der Bundespolizei in die Hände gelaufen. Wie ein Sprecher mitteilte, war der 23-Jährige zu Fuß in Bunde an der Grenze zum niederländischen Nieuweschans unterwegs und den Beamten aufgefallen – der Mann wirkte nach Ansprache gleich nervös. Offenbar hatte der Gesuchte gegen 20.15 Uhr nicht mit einer Kontrolle gerechnet. Wegen diverser Diebstahlsdelikte muss der Gesuchte noch 172 Tage Restfreiheitsstrafe verbüßen und wurde deshalb von der Staatsanwaltschaft Stade und der Polizeidirektion in Oldenburg gesucht. Bereits wenig später wurde der 23-Jährige in wieder in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.