Butjadingen - Nur ein Mal im Jahr tagt gewöhnlich der Feuerwehrausschuss des Gemeinderats, und die Tagesordnung umfasst in der Regel neben den Regularien nur einen Punkt: den Bericht von Gemeindebrandmeister Frank Linneweber. Bei der öffentlichen Sitzung am Dienstag, 4. März, im Sitzungszimmer des Rathauses in Burhave ist das anders. Ab 19 Uhr berichtet nicht nur der Gemeindebrandmeister, sondern es geht auch um die Fortschreibung des Zukunftskonzepts für die Butjadinger Feuerwehren. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem die in den kommenden Jahren zu tätigenden Anschaffungen. Das Konzept soll den vier Butjadinger Wehren Planungssicherheit geben.