• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Retter im Watt mühen sich vergeblich

29.06.2020

Carolinensiel Trotz intensiver Rettungsbemühungen ist am Samstag ein kollabierter Wattwanderer bei Carolinensiel (Kreis Wittmund) verstorben. Der 55-Jährige hatte an einer geführten Wattwanderung teilgenommen und war im Watt zusammengebrochen, wie die Freiwillige Feuerwehr Carolinensiel am Sonntag mitteilte. Sofort begannen andere Teilnehmer der Wattführung, darunter ein Arzt, mit der Reanimierung. Die alarmierten Rettungskräfte und ein Notarzt machten sich sofort auf den Weg ins Watt, doch konnte der Einsatzort nur mit dem Schlauchboot erreicht werden. Unterstützung erhielten die Retter auch durch den Rettungshubschrauber „Christoph 26“. Trotz aller Bemühungen starb der Mann. Angehörige wurden vom Kriseninterventionsteam des Kreises Wittmund betreut.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.