• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Erste Jungen aus Höhle gerettet

09.07.2018

Chiang Rai Vier der eingeschlossenen thailändischen Jungen sind nach 15 Tagen Höhlen-Gefangenschaft von Spezialtauchern gerettet worden. Die Helfer holten die Mitglieder der Fußballmannschaft am Sonntagabend (Ortszeit) ins Freie, teilte der Chef der Rettungsmission mit. Drei Jungen seien von Hubschraubern in ärztliche Behandlung gebracht worden, einer von einem Rettungswagen, berichtete Provinzgouverneur Narongsak Osottanakorn.

Die am Sonntagmorgen gestartete Rettungsaktion lief nach den Worten des Gouverneurs „sehr problemlos“. Die Rettungsaktion werde in 10 bis 20 Stunden fortgesetzt, hieß es – also frühestens gegen 2 Uhr am Montagmorgen deutscher Zeit.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.