• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Cloppenburger gibt weitere Tötung zu

30.01.2019

Cloppenburg /Berlin Der Fall schlug im April 2018 hohe Wellen: In Cloppenburg hatte ein Mann seine schlafende Mutter mit einem Beil getötet. Das Landgericht Oldenburg wies den heute 34-Jährigen daraufhin in ein psychiatrisches Krankenhaus ein. Laut Gericht handelte er im Zustand der Schuldunfähigkeit. Der Tatverdächtige leidet unter einer psychischen Erkrankung einhergehend mit massiven Wahnvorstellungen.

Jetzt gibt es neue Kenntnisse: Der Cloppenburger soll für eine weitere Tötung verantwortlich sein. Im Berliner Volkspark Friedrichshain soll er im Mai 2017 einen gleichaltrigen Italiener mit einer Vielzahl von Stichen in den Oberkörper getötet haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Berlin mit. Eine DNA-Spur am Opfer habe jetzt zur Identifizierung des Tatverdächtigen geführt. In seiner Vernehmung räumte er die Tat ein.

Nach jetzigem Ermittlungsstand kannten sich Opfer und Täter nicht. Diese dürften sich am Tatort zufällig begegnet sein.

Über das Motiv gibt es keine gesicherten Erkenntnisse. Vermutlich sei auch hier die psychische Erkrankung des Tatverdächtigen eine Ursache, teilten die Behörden mit. Dieser hatte sich in der Vergangenheit wiederholt in Berlin aufgehalten, so auch mehrere Monate im Jahr 2017.

Hermann Gröblinghoff Newsdeskmanager / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2093
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.