• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

KRIMINALITÄT: Diebesbande stiehlt Sonnenkollektoren von Dächern

23.01.2008

GRAFSCHAFT /EMSLAND Diebe, die im Emsland und in der Grafschaft Bentheim unterwegs sind, haben es auf Photovoltaikmodule abgesehen. Zuletzt waren die Diebe am vergangenen Wochenende auf einen Hähnchenmaststall in Heede (Emsland) gestiegen und haben insgesamt 66 Photovoltaikplatten entwendet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Davor hatten Diebe in der Nacht zu Freitag, 11. Januar, zwischen 17 und 9 Uhr in Wietmarschen 15 Photovoltaikmodule vom Dach eines Hähnchenmaststalles abmontiert und gestohlen.

Insgesamt registrierte die Polizei seit Februar 2005 schon 21 Diebstähle dieser Art. Der entstandene Schaden der gestohlenen Solarmodule - es handelt sich um über 600 Photovoltaikplatten und um weiteres technisches Zubehör - beläuft sich auf rund 500.000 Euro. Hinzu kommen Sachschäden an Dächern, Gebäuden und Grundstückseinzäunungen.

Alle Tatorte liegen im ländlichen Bereich, fünf Fälle wurden in der Grafschaft Bentheim begangen, die restlichen Taten im nördlichen Emsland. Die Diebstähle wurden jeweils in der Nähe der Autobahn 31 in Grenznähe zu den Niederlanden verübt.

Die gestohlenen Photovoltaikmodule waren in den meisten Fällen auf Dächern von Hähnchenmaststallungen angebracht, aber auch auf Dächern von anderen landwirtschaftlichen Gebäuden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürften die Diebstähle alle auf das Konto einer bislang unbekannten Täterbande gehen. Hinweise über den Verbleib der gestohlenen Photovoltaikplatten liegen bei der Polizei bislang nicht vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.