Garrel - Der Fahrer eines Lastwagens ist am Samstagmorgen auf der B72 in der Gemeinde Garrel auf die Berme geraten. Der mit rund 20 Tonnen voll beladene Laster stürzte auf die Seite und blockierte zwischen Varrelbusch und Petersfeld die Fahrbahn. Die Polizei musste die Fahrbahn für mehrere Stunden sperren. Erst am Nachmittag wurde die B72 an dieser Stelle wieder freigegeben.

Nach Polizeiangaben hatte der Lasterfahrer, der die Bundesstraße in Richtung Friesoythe befuhr, die Kontrolle über seinen Laster verloren, nachdem er rechts auf die Berme geraten war. Der Lkw kippte auf die Seite, rutschte über die Fahrbahn und blieb quer zur Fahrbahn liegen. Der Fahrer, ein 56-jähriger Mann aus Heede, blieb unverletzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, befreiten ihn aus der Fahrerkabine.