• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Mann steigt in Haus ein und verletzt Polizist mit Messer

27.08.2019

Geeste Ein 32 Jahre alter Mann ist in ein fremdes Haus eingestiegen und hat dort einen Polizisten mit einem Küchenmesser verletzt. Der Mann sei am frühen Montagmorgen durch das Badezimmerfenster in ein Haus in Geeste gelangt und habe den 66-jährigen Hausbewohner bedroht, wie die Polizei mitteilte. Dieser flüchtete daraufhin aus seinem Haus. Seine Ehefrau schloss sich in einem Zimmer im ersten Stock ein und rief von dort aus die Polizei.

Der von der Polizei als äußerst aggressiv beschriebene Eindringling wehrte sich zunächst gegen die Einsatzkräfte und verletzte den Beamten dabei mit einem Küchenmesser schwer am Bein. Danach verschanzte sich der 32-Jährige bei dem Vorfall im Landkreis Emsland hinter Möbeln. Beamte mehrerer Dienststellen umstellten währenddessen das Haus. Nach etwa 40 Minuten gelang es den Einsatzkräften, den 32-Jährigen dazu zu bewegen, aufzugeben und das Haus zu verlassen.

Warum der Mann in das Haus einstieg, war zunächst unklar. Polizisten nahmen ihn fest. Er wird am Montag einem Haftrichter vorgeführt. Der 52-jährige, verletzte Polizist wurde im Krankenhaus behandelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.