• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Familiendrama: Vater setzt zweijährigen Jungen unter Drogen

11.10.2017

Goslar Ein 37-Jähriger aus Oker im Landkreis Goslar steht im Verdacht, seinem zweijährigen Sohn Drogen gegeben und ihn in Lebensgefahr gebracht zu haben. Nach Polizeiangaben war der Mann am Dienstag mit seinem Sohn allein in der Wohnung der Mutter, von der er getrennt lebt. Die 30-Jährige war mit einem weiteren Kind unterwegs. Plötzlich erhielt sie von ihrem Ex-Freund mehrere SMS, aus denen sie schloss, dass dieser sich das Leben nehmen wollte. Sie kehrte sofort zurück in ihre Wohnung und fand ihren zweijährigen Sohn bewusstlos vor. Der Vater stand aber erheblich unter dem Einfluss von Drogen und machte keine Angaben darüber, was geschehen war.

Die Mutter brachte das Kind sofort ins Krankenhaus, der Junge befand sich in kritischem Zustand, war laut Polizei aber außer Lebensgefahr. Der Vater wurde festgenommen. Ein Haftbefehl wurde beantragt.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.