• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 41 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Neue Spuren an Tatwaffe gefunden

18.07.2018

Hannover Einen Monat nach dem gewaltsamen Tod einer 16-Jährigen in Barsinghausen haben Ermittler an der Tatwaffe mit „hoher Wahrscheinlichkeit“ DNA des Verdächtigen sichergestellt. Dies sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Thomas Klinge. Der Obduktion zufolge starb das Mädchen durch Schläge gegen den Kopf. An der Tatwaffe, einem Holzscheit, seien die DNA-Spuren sichergestellt worden. Der 24-jährige Tatverdächtige, der die deutsche und dominikanische Staatsbürgerschaft besitzt, bestreitet das Verbrechen.

„Es unterstützt unsere Annahme, dass der Richtige in U-Haft sitzt“, sagte Klinge. Der unter dem Verdacht des Totschlags in Untersuchungshaft sitzende Tatverdächtige war bereits zuvor mehrfach wegen Gewaltdelikten aufgefallen und hat der Staatsanwaltschaft zufolge schon eine Freiheitsstrafe verbüßt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.