• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Schüsse in den Rücken: Prozess-Start

16.02.2019

Hannover Knapp 35 Jahre nach den Schüssen eines Einbrechers auf einen Polizisten in Hannover steht der mutmaßliche Täter wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht. Während der heute 61 Jahre alte Angeklagte sich zu dem Vorwurf am Freitag zu Prozessbeginn nicht äußern wollte, schilderte der Kriminalbeamte unter Tränen, wie ihm der Täter damals nach einer Verfolgungsjagd eine Pistole auf den Rücken drückte und abdrückte. Während der Mittäter damals gefasst und zu einer Jugendstrafe verurteilt wurde, konnte der Schütze fliehen. Erst durch akribische Polizeiarbeit wurde der Tatverdächtige bei der Einreise nach Albanien festgenommen. Vier weitere Verhandlungstage sind angesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.