• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Bande dealt europaweit mit Tabak

13.06.2018

Hardegsen Drei Männer aus Südniedersachsen sollen europaweit illegale Geschäfte mit Wasserpfeifentabak gemacht haben. Das Trio habe unverzollten Tabak selbst aufbereitet und dann mit gestohlenen Markennamen in viele Länder verkauft, so die Staatsanwaltschaft Göttingen. Mit Unterstützung von Zollfahndern seien in Hardegsen (Kreis Northeim) rund drei Tonnen fertig verpackter unversteuerter Tabak sowie eine illegale Fertigungsstraße sichergestellt worden, sagte Sprecher Andreas Buick. Den 35, 45 und 63 Jahre alten Beschuldigten werde gewerbsmäßige Steuerhehlerei und Steuerhinterziehung vorgeworfen. Staatsanwaltschaft und Zollfahnder seien dem Trio „durch Hinweise“ auf die Spur gekommen, sagte Buick.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.