• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Jäger schießt Katze an und wirft sie weg

16.11.2017

Höltinghausen /Cloppenburg /Oldenburg Obwohl er eine friedliche Katze angeschossen und das schwer verletzte Tier im hohen Bogen in ein Maisfeld geschleudert hat, darf ein 57-jähriger Jäger aus Höltinghausen seinen Jagdschein behalten. Das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg hat die Revision der Staatsanwaltschaft gegen ein entsprechendes Urteil des Oldenburg Landgerichtes verworfen und damit das für den Angeklagten günstige Urteil rechtskräftig werden lassen.

Die Katze wurde vom Besitzer zum Tierarzt gebracht. Sie hatte 50 Schrotkugeln im Kopf und musste eingeschläfert werden.

Weitere Nachrichten:

Oberlandesgericht | OLG | Staatsanwaltschaft

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.