• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Landwirte protestieren auf A 31

13.07.2020

Im Nordwesten In Ostfriesland eskalierten am Freitagabend Proteste von Bauern. Die Polizei ermittelt gegen mehrere Treckerfahrer, die nach einem friedlichen Protest mit ihren Fahrzeugen auf die Autobahn gefahren waren.

Nach Angaben der Polizei hatten sich etwa 30 Landwirte aus den Landkreisen Leer, Aurich und Norden am Freitagabend gegen 20 Uhr in Bunde versammelt. Gegen 21.30 Uhr fuhren die Bauern unter Polizeibegleitung dann nach Holland. Auf der Rückfahrt ins Rheiderland fuhren drei Landwirte mit ihren Traktoren an der Anschlussstelle Papenburg auf die A 31 in Richtung Leer. Ein Streifenwagen lotste diese Traktoren an der Anschlussstelle Weener von der Autobahn und stellte die Personalien fest. Auch in der Gegenrichtung fuhren zwei Traktoren an der Anschlussstelle Weener in Richtung Süden auf die A 31 auf. Auch die Fahrer dieser beiden Traktoren wurden von der Polizei von der Autobahn gelotst und einer Personalienfeststellung unterzogen. Weitere Aktionen der Landwirte gab es nicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.