• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Das Wochenend-Wetter In Der Region: Temperaturen über 30 Grad – und leider auch Gewitter

27.06.2020

Im Nordwesten /Niedersachsen Bei Temperaturen um und jenseits der 30 Grad-Marke bleibt das Wetter in Niedersachsen am Wochenende sehr heiß. Am Freitag steigen die Temperaturen bei viel Sonnenschein auf bis zu 33 Grad. Am Nachmittag kann es im südöstlichen Teil des Landes laut Deutschem Wetterdienst (DWD) lokal zu Hitzegewittern kommen. Die Nacht ist klar.

Am Samstag ziehen im Tagesverlauf von Südwesten her dichte Wolken auf, die für Schauer und Gewitter sorgen. Nachmittags und abends kann es lokal zu Unwettern kommen. Laut DWD steigen die Temperaturen auf bis zu 30 Grad. Der Sonntag verläuft bei etwas kühleren Temperaturen von bis zu 26 Grad recht ähnlich. Die Bewölkung nimmt im Tagesverlauf von Westen her zu und sorgt dabei für schauerartige Regenfälle.

Für Abkühlung könnte ein Besuch im Freibad sorgen. Diese haben an den meisten Orten im Nordwesten bereits geöffnet. Nur die Corona-Regeln sorgen für ungewohnte Situationen wie „Einbahnstraßen“ beim Schwimmen.

Lesen Sie auch:

Dlrg Am Bornhorster See In Oldenburg
Leinen los für den Badespaß – Aber bitte mit Abstand! 

Etwas freier, aber dennoch auf Abstand bedacht geht es an Badeseen zu. Ein beliebtes Ziel ist zum Beispiel der Kleine Bornhorster See bei Oldenburg.

Lesen Sie auch:

Sielingsee In Hohenböken
Trotz Sommerwetter kommt hier kein Badegast ans Wasser

In der Gemeinde Ganderkesee im Landkreis Oldenburg hingegen sind die Seen noch gesperrt, was für Unmut bei den Menschen in der Gemeinde führt. Diese müssen nämlich jetzt auf umliegende Seen ausweichen. Das Freibad in der Gemeinde wird nämlich noch umgebaut.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.