• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Unfall auf der A27 zwischen Walsrode und Verden

13.10.2018

Kirchlinteln Auf der A27 zwischen den Anschlussstellen Walsrode-West und Verden-Ost ist am Freitagnachmittag ein Lastwagen in Brand geraten. Die Autobahn, die wegen einer Dauerbaustelle auf drei Spuren verengt ist, wurde zunächst komplett, dann in Richtung Bremen gesperrt.

Im Bereich der Baustelle auf der A27 platzte bei dem Lkw gegen 13.40 Uhr ein Reifen, sagte die Polizei. Anschließend geriet der Reifen in Brand und das Feuer griff auf den gesamten Lkw über. Der Fahrer wurde nicht verletzt, wie die Polizei bestätigte. Die Feuerwehr war mit insgesamt 13 Fahrzeugen vor Ort und löschte das Schaustellerfahrzeug, das mit Teilen einer Achterbahn für den Freimarkt in Bremen beladen war.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der Verkehr in Richtung Walsrode wieder freigegeben. Die Fahrspuren Richtung Bremer Kreuz blieben bis zur Bergung des Lkw gesperrt. Der Verkehr wurde ab Walsrode-West und Verden-Ost über die ausgewiesene Umleitungsstrecke um die Unfallstelle geführt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.