• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Polizei Setzt Belohnung Aus: Wer löst Radmuttern im Emsland?

01.09.2018

Lingen Nachdem Unbekannte in den vergangenen Wochen mehrfach Radmuttern an Autos gelöst haben, hat eine Ermittlungsgruppe ihre Arbeit aufgenommen. Vier Beamte werten rund 50 Taten aus den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim aus, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück, Alexander Retemeyer, am Freitag mitteilte. Seine Behörde habe 1500 Euro Belohnung für Hinweise ausgelobt, die zur Ergreifung der Täter führen. In drei Fällen lösten sich Räder komplett vom Fahrzeug, Menschen wurden nicht verletzt.

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass ein Großteil der angezeigten Fälle auf das Konto eines Einzeltäters geht. Nach einer ersten Auswertung gab es auch Fälle, bei denen eine Fremdeinwirkung unwahrscheinlich ist. Einige Radmuttern lockerten sich demnach aufgrund handwerklicher Fehler der Betroffenen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +49 591 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.