• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Verurteilungen nach Diebesserie in Vechta

10.01.2019

Lohne /Holdorf /Damme /Oldenburg Im Prozess vor dem Oldenburger Landgericht gegen die rumänische Einbrecherbande, die mit zahlreichen Einbrüchen die Polizei im Landkreis Vechta in Atem gehalten hatte, ist der Hauptangeklagte am Mittwoch zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Sein Stellvertreter muss für drei Jahre hinter Gitter. Der dritte Angeklagte, der von Anfang an ein Geständnis abgelegt hatte, kam nach der Anwendung der Kronzeugenregelung mit 22 Monaten Haft auf Bewährung davon. Der vierte Angeklagte – er hatte Diebesgut gebunkert – wurde zu einer Geldstrafe von 1000 Euro verurteilt.

Dem Urteil lag eine Verständigung zwischen Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigung zugrunde. Die Verständigung hatte ein Geständnis zur Bedingung gehabt.

Auf das Konto der Angeklagten gingen unter anderem Einbrüche in ein Sportgeschäft in Holdorf mit einem Schaden von 15 600 Euro, in ein Fahrradgeschäft in Lohne mit einem Schaden von 37 000 Euro und in die Kfz-Zulassungsstelle Damme. Nach einem neuen Gesetz müssen Verbrecher das, was sie durch Straftaten erlangt haben, an den Staat zur Weiterleitung an die Geschädigten zurückzahlen. Das sind bis zu 46 000 Euro.

Der Haftbefehl gegen den Haupttäter wurde am Mittwoch wieder außer Vollzug gesetzt. Der Mann hat zwei schwerkranke Kinder, die am Herzen operiert werden müssen. Deswegen fiel der Haftgrund der Fluchtgefahr weg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.