• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Drei Unfälle mit Pferden in Melle

15.10.2019

Melle Zu gleich drei Unfällen mit Pferden kam es am Montagmorgen in Melle (Kreis Osnabrück). Rund zehn Tiere waren in der Nähe der Borgloher Straße entlaufen.

Zwei Verkehrsunfälle gingen sowohl für die Autofahrer als auch für die Pferde glimpflich aus. Bei einem dritten Zusammenstoß wurde ein Pferd so schwer verletzt, dass es durch eine Tierärztin noch vor Ort eingeschläfert werden musste.

Der Unfallfahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, sein Fahrzeug wurde erheblich beschädigt. Die Borgloher Straße war für die Unfallaufnahme und zur Verhinderung weiterer Unfälle rund eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Der Tierhalter, die Polizei und weiteren Helfern gelang es, die Pferde und Ponys bis 7.45 Uhr einzufangen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.