• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Bombe für Stein gehalten – Gas entweicht

27.04.2019

Neuenhaus /Oldenburg Ein Landwirt hat am Donnerstag beim Pflügen eines Ackers in Neuenhaus (Grafschaft Bentheim) eine Phosphorbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Der 31-Jährige dachte zunächst, es handele sich um einen Stein und nahm die Bombe auf. Dann traten weißer Rauch und Gas aus, teilt die Polizei mit.

Der 31-Jährige verständigte die Polizei und den Kampfmittelbeseitigungsdienst. Dieser sicherte die Bombe und transportierte sie zur Entschärfung nach Oldenburg. Dafür musste der Bereich um den Fundort zeitweise großräumig abgesperrt werden. Unterstützt wurden Polizei und Kampfmittelbeseitigungsdienst dabei von der Freiwilligen Feuerwehr Veldhausen. Der Landwirt wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.