• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Hausbrand und Unfall – ein Toter

29.02.2020

Nordenham /Seefeld Ein Einfamilienhaus, ein Wohnmobil und ein Holzschuppen sind Freitagnachmittag im Nordenhamer Stadtteil Hoffe (Kreis Wesermarsch) völlig ausgebrannt. Nach Polizeiangaben befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs um 15.09 Uhr keine Personen in dem Gebäude. Der Hausbewohner war nicht vor Ort anzutreffen. Die Ermittlungen zur Schadenshöhe sowie zur Brandursache dauern an. Nach bisherigen Erkenntnissen ist eine vorsätzlich herbeigeführte Brandlegung nicht auszuschließen.

Gegen 15.30 Uhr ist es am Freitagnachmittag in Seefeld in der benachbarten Gemeinde Stadland zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei ist nicht auszuschließen, dass dieser Unfall mit dem Brand in Nordenham-Hoffe in Verbindung stehen könnte. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein Personenwagen mit einem männlichen Insassen mit der Hauswand der Gaststätte „Seefelder Schaart“ kollidiert. Eine Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer ist nach Erkenntnissen der Polizei auszuschließen. Der Fahrzeugführer erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort in Seefeld. Die Identität ist noch nicht geklärt.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.