• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Vermisste Polin: 56-Jähriger verhaftet

16.06.2018

Oldenburg Rund ein Jahr nach dem plötzlichen Verschwinden der 55-jährigen Polin Danuta Lysien aus dem Oldenburger Ortsteil Krusenbusch haben die Ermittler nun offenbar eine heiße Spur gefunden: Ein 56-jähriger Mann polnischer Staatsangehörigkeit wurde jetzt von Beamten der Oldenburger Soko „DaLy“ in seiner Wohnung in Nordrhein-Westfalen festgenommen. Es gebe einen dringenden Tatverdacht des Mordes gegen ihn, heißt es in einer Stellungnahme der Behörden. Der Mann befinde sich nunmehr in Untersuchungshaft.

Danuta Lysien wurde zuletzt am 24. Juni 2017 in einer Drogerie gesehen, danach verlor sich ihre Spur. Stattdessen hatten Unbekannte kurz nach ihrem Verschwinden mehrfach Geld von ihrem Konto abgehoben – in Oldenburg und in Polen. Dies führte zu einer internationalen Zusammenarbeit der Behörden. Abgeschlossen sind die Ermittlungen nun aber nicht. Vielmehr werde mit Hochdruck nach einem weiterhin unbekannten Mittäter gesucht. Polizeipräsident Johann Kühme hatte bereits im Oktober 2017 eine Belohnung von 5000 Euro für entscheidende Hinweise auf Tat und Täter ausgesetzt.

Zwar ist Lysien nach wie vor verschollen, dennoch sind die Ermittler davon überzeugt, dass die 55-Jährige nicht mehr lebt. Die NWZ-Recherche zum Oldenburger Vermisstenfall Danuta Lysien finden Sie hier:


     bit.ly/dalychronik 
Marc Geschonke Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2107
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.