• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Rund 200 Kühe laufen frei herum

06.12.2018

Ottersberg /Westerwalsede Unbekannte haben fast 200 Kühe aus zwei Ställen in den Kreisen Rotenburg und Verden freigelassen. Drei Tiere verletzten sich schwer, als sie im Dunkeln stürzten. Die Motive der Täter seien unklar, teilte die Polizei mit. Gesucht werden nun Zeugen, die Verdächtiges bemerkt haben. Im ersten Fall hatten die Täter am Samstagabend in Ottersberg 90 Kühe aus einem Stall auf eine Weide getrieben. Einige Stunden später bemerkte ein Bauer im etwa 20 Kilometer entfernten Westerwalsede, dass ebenfalls rund 90 Kühe in seinem Stall fehlten.

Weitere Nachrichten:

Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.