• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Polizei beendet Entführung von vierjährigem Kind in Haren

04.03.2011

HAREN Ein Einsatzkommando der Polizei hat die Entführung eines vierjährigen Mädchens ins emsländische Haren beendet.

Wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte, hatte eine Frau die Fahnder in Hagen (Nordrhein-Westfalen) verständigt, weil deren 29 Jahre alter Ex-Lebensgefährte sie und ihre Tochter in ein Auto gezwungen habe.

Der 29-Jährige habe die Frau an ihrer Wohnung abgesetzt und sei mit dem Mädchen weiter nach Niedersachsen gefahren.

Die Beamten im Emsland forderten ein Sondereinsatzkommando aus Hannover an und stürmten in der Nacht zum Freitag die Wohnung des 29-Jährigen. Das unverletzte Mädchen wurde schlafend gefunden. Es wurde wieder zur Mutter gebracht. Das Motiv für die Tat ist noch unklar.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.