• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Polizei: Zeugen gesucht nach tödlichem Unfall

16.04.2019

Schüttorf Die Autobahnpolizei Lingen sucht nach dem tödlichen Verkehrsunfall vom Samstag nach weiteren Verkehrsteilnehmern. Eine 22-Jährige war am Samstag gegen 6.10 Uhr mutmaßlich nach einem Streit mit ihrem Ex-Freund auf die A 31 Emden-Oberhausen gelaufen und von einem Auto tödlich verletzt worden, als sie die Fahrbahn in Richtung Ruhrgebiet betrat. Das sagte Oberstaatsanwalt Alexander Retemeyer am Sonntagabend. Die Frau sei wahrscheinlich stark alkoholisiert gewesen.

Ersten Ermittlungen zufolge dürften ein roter Kleinwagen, ein Kombi sowie ein weißer Lkw mit Kastenaufbau und doppelachsigem Anhänger an der Unfallstelle vorbeigefahren sein.

Die Fahrer beziehungsweise Fahrerinnen dieser Fahrzeuge sowie weitere Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei in Lingen unter Tel. 05 91/877 15 zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.