• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Sexuelle Belästigung bei Breminale

19.07.2016

Bremen Bei dem mehrtägigen Open-Air-Festival Breminale kam es offenbar zu mehreren Fällen von sexueller Belästigung. Die Bremer Polizei ermittelt in zehn Fällen, bei denen Frauen angegrapscht worden sein sollen. Sechs Tatverdächtige seien vorübergehend festgenommen und wieder auf freien Fuß gesetzt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Bei den mutmaßlichen Tätern handele es sich überwiegend um Flüchtlinge afghanischer Herkunft.

Schon am Freitag hatten eine 17-jährige und zwei 18-jährige Frauen der Polizei mitgeteilt, dass sie auf einer dicht gedrängten Tanzfläche von einer Gruppe junger Männer umarmt und mehrfach unsittlich berührt worden seien.

Weitere Nachrichten:

Bremer Polizei | Polizei | Breminale | Open-Air-Festival

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.