• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
{{SHARING.setTitle("Stromausfall an Bord: Flugzeug in Westerstede notgelandet")}}
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Stromausfall an Bord: Flugzeug in Westerstede notgelandet

Notlanden musste auf dem Flugplatz Felde bei Westerstede eine einmotorige Sportmaschine vom Typ Cessna 210. Während des Fluges war der Strom an Bord ausgefallen. Alle drei Insassen blieben unverletzt.
Heiner Otto

Bei einer Notlandung auf dem Flugplatz Westerstede-Felde ist eine Familie aus Bielefeld mit dem Schrecken davongekommen. Flugziel war eigentlich die Insel Wangerooge. Als etwa 20 Minuten nach dem Start an Bord der Strom ausfiel und sich das Fahrwerk nur noch manuell ausklappen ließ, entschloss sich der 59-jährige Pilot zur Notlandung. An der Cessna 210, die dabei gegen einen Erdwall prallte, entstand hoher Sachschaden.

Stromausfall an Bord: Flugzeug in Westerstede notgelandet