• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Leckage in Kleinensiel
Kontaminiertes Wasser tritt aus Kernkraftwerk Unterweser aus

NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Schon Wieder Unfall An Tagesbaustelle: Ungebremst in Baustelle auf der A 1

14.11.2015

Stuhr Ungebremst ist ein 31 Jahre alter Autofahrer mit seinem Fahrzeug in eine Baustelle auf der A 1 bei Stuhr gefahren. Der Mann blieb unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Am Auto entstand Totalschaden. Der Mann war zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Groß Ippener in Richtung Osnabrück auf dem Hauptfahrstreifen mit einem Anhänger zusammengestoßen, der eine Tagesbaustelle zur Fahrbahnmarkierung absicherte.

Die Arbeiter waren nach Polizeiangaben nicht gefährdet. Mit mehreren Hinweisen wurde der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Wegen der Bergungsarbeiten musste die Autobahn für eine Stunde voll gesperrt werden, es kam zu einem kilometerlangen Stau.

Am Donnerstag war ein 34 Jahre alter Mann aus Delmenhorst auf der A 28 gestorben. Laut Polizei war er mit seinem Wagen zwischen der Anschlussstelle Hatten und dem Kreuz Oldenburg-Ost in Richtung Oldenburg mit hoher Geschwindigkeit auf einen Stau zugefahren. Der Versuch eines Ausweichmanövers nutzte nichts mehr, der Wagen prallte auf das Heck eines Kleinlasters

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.