• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Vörden: Zehnjähriger bei Busunfall tödlich verunglückt

29.09.2011

VöRDEN Ein Todesopfer hat ein tragischer Verkehrsunfall an diesem Donnerstag in Vörden (Kreis Vechta) gefordert. Nach Angaben eines Sprechers der Polizeiinspektion (PI) Cloppenburg/Vechta wurde ein zehnjähriger Junge kurz nach 7 Uhr im Kreuzungsbereich „Osnabrücker Straße“/„Mühlendamm“ von einem mit vier Kindern besetzten abbiegenden Schulbus, der auf dem Weg zu einer heilpädagogischen Einrichtung war, überrollt.

Ersten Erkenntnissen zufolge touchierte der Bus das Fahrrad des Jungen. Dann geriet das Kind mit seinem Rad unter das Fahrzeug. Trotz aller Bemühungen eines Notarztes vom Dammer St.-Elisabeth-Krankenhaus und Sanitätern des Malteser Hilfsdienstes (MHD) erlag das Kind noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Ein Kriseninterventionsteam des MHD betreut die Eltern. Der 71-jährige Busfahrer hatte den Unfall zunächst nicht bemerkt. Augenzeugen des Geschehens machen ihn darauf aufmerksam. Der Einsatz des aus Rheine herbeigerufenen Rettungshubschraubers „Christoph Westfalen“ wurde noch im Anflug wieder abgebrochen. Spezialisten der Polizei haben das Fahrrad sichergestellt.

Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.