• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Volles Vertrauen zu Uwe Kuck

19.01.2009

RüDERHAUSEN Uwe Kuck ist seit zwölf Jahren Ortsbrandmeister und hat das volle Vertrauen der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rüdershausen. In der Jahreshauptversammlung wurde Kuck für eine weitere Amtsperiode gewählt. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Gerold Hauerken stellte sich nicht wieder zur Wahl, zu seinem Nachfolger wurde Rolf Hauerken vorgeschlagen. Der Rat der Gemeinde Ovelgönne muss diesen Vorschlägen noch zustimmen.

Neue Gruppenführerin wurde Melanie Zellner, die vom Ortsbrandmeister auch für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt wurde. Bürgermeister Thomas Brückmann zeichnete den Oberlöschmeister Rolf Hauerken für seine 25-jährige Mitgliedschaft mit dem Niedersächsischen Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber aus. Brückmann würdigte außerdem das ehrenamtliche Engagement von Gerold Hauerken, der 20 Jahre stellvertretender Ortsbrandmeister war.

Befördert wurden Stephan Wernecke zum Oberfeuerwehrmann und Tobias Brandt zum Hauptfeuerwehrmann. Für die beste Dienstbeteiligung wurden Florian Krüger, Josef Wonke und Aenne Zellner geehrt.

Fünf Brandeinsätze und sechs Hilfeleistungen, darunter zwei schwere Verkehrsunfälle und ein Hochwassereinsatz, außerdem eine rege Aus- und Fortbildung, das 75-jährige Bestehen und zahlreiche weitere Veranstaltungen weist die Jahresbilanz der Feuerwehr Rüdershausen aus. Insgesamt wurden 3188,05 Dienst- und Einsatzstunden absolviert. Zur Wehr zählen 23 aktive Mitglieder (darunter sechs Frauen), zehn Alterskameraden und 26 fördernde Mitglieder.

Am 7. und 14. Februar findet ein Grünkohlessen in der Mentzhauser Mehrzweckhalle statt, am 28. Februar ist ein Boßelwettkampf gegen die Feuerwehr Südbollenhagen und am 28. März gegen die Feuerwehr Popkenhöge vorgesehen. Die Besichtigung des Flughafens Frankfurt steht am 16. Mai auf dem Plan.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.