Vreschen-Bokel - Die Freiwillige Feuerwehr Bokel-Augustfehn möchte diesen Sonntag, 29. April, ihr neues Domizil an der Hauptstraße 615 in Vreschen-Bokel der Öffentlichkeit vorstellen. 1,6 Millionen Euro hat der moderne Zweckbau gekostet, den die Gemeinde direkt gegenüber des ehemaligen Feuerwehrhauses errichten ließ. Ein buntes Programm wird am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geboten. So werden die Feuerwehrleute den ganzen Tag über Führungen durch das neue Haus anbieten, außerdem werden ihre Fahrzeuge und feuerwehrtechnisches Gerät vorgestellt. Verschiedene Vorführungen (z.B. Rettung von Menschen aus Unfallautos) sind vor allem am Nachmittag geplant, das neue Boot für die Wehr soll getauft werden und Angebote für die Kinder gibt es zudem.