• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Drohne jagt Tauben: Tiere verletzt

11.09.2019

Weener Mit einer ferngesteuerten weißen Drohne hat im ostfriesischen Weener ein bislang unbekannter Täter offenbar gezielt Tauben gejagt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei steuerte der Pilot sein Fluggerät in die Nähe eines Taubenschlages an der Möwenstraße. Dort wurden offenbar mehrere Tiere von der Drohne erfasst und verletzt. „Uns liegen Erkenntnisse vor, nach denen die Drohne in die Rundfluglinie der Tauben gesteuert wurde“, erklärte am Dienstag ein Polizeisprecher.

Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Montag, wahrscheinlich vor 9 Uhr morgens. Nun hofft die Polizei, dass es Zeugen gibt, die die Drohne und ihren Eigentümer gesehen haben. Hinweise werden erbeten an Telefon  04951/913110 (Polizei).

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.