• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Wildschwein stoppt ICE bei Gifhorn

15.12.2016

Gifhorn Ein ICE ist auf dem Weg von Hannover nach Berlin bei voller Fahrt mit einem Wildschwein kollidiert. Der Zug blieb auf offener Strecke liegen, weil sich durch den Aufprall ein Seitenteil am Triebwagen gelöst hatte und herunterhing. Wie die Bundespolizei am Mittwochmorgen mitteilte, wurden die 300 Passagiere bei Isenbüttel (Kreis Gifhorn) am Dienstagabend über eine Notbrücke in einen Ersatzzug gebracht, mit dem sie ihre Reise nach Berlin mit zweistündiger Verspätung fortsetzten konnten. Auch der kaputte ICE konnte seine Fahrt fortsetzen – allerdings nicht nach Berlin, sondern in die nächste Werkstatt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.