• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Corona: Falschauskunft mit Folgen

10.10.2020

Wilhelmshaven Eine Falschauskunft mit Folgen: Weil die Stadtverwaltung Wilhelmshaven einer Reisegruppe eine falsche Auskunft über das Risiko einer Reise nach Kroatien gegeben hatte, hatten sich die Teilnehmer der Reise nach ihrer Rückkehr im August nicht in Quarantäne begeben. Die Folge: Eine infizierte Person übertrug die Erkrankung an weitere Personen, zahlreiche Personen mussten sich in Quarantäne begeben, der Schulstart Ende August begann für Schüler der Oberstufe der Integrierten Gesamtschule Wilhelmshaven zunächst mit Fernunterricht. Nach Informationen der NWZ handelte es sich bei der Erkrankten um eine Schülerin des 13. Jahrgangs.

Mittlerweile hatte sich herausgestellt, dass die Stadtverwaltung einem Mitglied der Reisegruppe eine falsche Auskunft erteilt und den Urlaubsort auf Nachfrage als Nicht-Risikogebiet eingestuft hatte. „Für die falsche Auskunft bitten wir aufrichtig um Entschuldigung“, sagte Wilhelmshavens Oberbürgermeister Carsten Feist im Namen des Einsatzstabes. „Das ist ein Fehler, der leider die Weichen für eine Reihe weiterer persönlicher Fehleinschätzungen der Betroffenen gestellt hat.“ Denn unabhängig von der Quarantäne-Frage wurde gegen die bestehenden Kontaktbeschränkungen verstoßen und somit weitere Ansteckungen unwissentlich riskiert. Die Erkrankte selbst hatte aber um einen Test gebeten.

In sozialen Netzwerken war die Schülerin wegen ihres vermeintlich leichtsinnigen Verhaltens diffamiert worden. Auch OB Feist hatte das Verhalten massiv kritisiert.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.