• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Gegen Polizist wird ermittelt

05.06.2018

Wunstorf Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt nach der tödlichen Verfolgungsjagd in Wunstorf vorsorglich gegen den 36 Jahre alten Fahrer des Streifenwagens. Das sei in solchen Fällen üblich, sagte Staatsanwalt Thomas Klinge. „Wir wollen ausschließen, dass bei dem Einsatz Fehler gemacht wurden“, erklärt Klinge. Die Beamten wollten den 23-jährigen Motorradfahrer ursprünglich anhalten, weil dieser zuvor ein Auto beschädigt hatte, hieß es. Als der Biker das Blaulicht des Streifenwagens gesehen habe, habe er allerdings Gas gegeben und sei geflüchtet. Er verlor die Kontrolle über das Motorrad und ist schließlich gegen eine Hauswand geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.