• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Bockhorn

Bayern leben in Bockhorn ihren Traum

14.08.2015

Steinhausen Seit Generationen ist die Reitanlage am Loogenweg in Steinhausen im Besitz der Familie Hellmers – früher als Bauernhof, mittlerweile als Reitstall. Doch die Betreiberin und Reitlehrerin, Ilka Hellmers, hat den Hof nun verkauft. Die neuen Besitzer, die 29-jährige Theresa Rohrmair und ihr Lebensgefährte Benedikt Ebner (30), wollen in Friesland jetzt ihren Traum verwirklichen. Dafür brechen sie in Bayern alle Zelte ab und ziehen im Oktober nach Steinhausen.

„Nennen wir es eine Neuorientierung im Leben“, sagt die 42-jährige Ilka Hellmers. Sie will sich mehr Zeit für ihre Familie nehmen, außerdem arbeitet sie jetzt als Flüchtlingsbetreuerin an der Grundschule und will sich auf diese neue Aufgabe konzentrieren. Seit mehr als zwei Jahrzehnten betreibt Ilka Hellmers den Reitstall. Ihr Mann, André Abrahams, ist in der Metallbranche – und reiten gehört auch nicht zu seinen Hobbies.

Ganz anders ist das für Theresa Rohrmair und ihren Freund Benedikt Ebner. Die beiden wollen ihr gemeinsames Hobby, das Reiten, zum Beruf machen. Sie planen, auf der Anlage in Steinhausen Beritt junger Pferde anzubieten, wollen den Reitschulbetrieb weiterführen und natürlich auch weiterhin die Boxen für Privatpferde vermieten. Auch die Eltern von Theresa Rohrmair werden von Bayern nach Friesland ziehen, berichtet sie. Alle zusammen wollen sie in das ehemalige Elternhaus von Ilka Hellmers ziehen. „Uns gefällt es hier sehr gut, und es war uns auch egal, wo wir unseren Traum vom eigenen Reitstall verwirklichen“, sagt Theresa Rohrmair. Zwischen Augsburg und München, wo sie jetzt wohnt, seien Reitställe dieser Art – mit Reithalle, Reitplätzen, Weiden und Boxen – kaum erschwinglich. All das haben sie jetzt in Steinhausen. Seit mehr als einem Jahr suchen sie schon die perfekte Anlage. Die haben sie jetzt gefunden, und mit Friesland auch ein neues Zuhause. „Meine Eltern freuen sich vor allem, dass es hier nicht so heiß ist im Sommer. In Bayern hat es seit Tagen mehr als 35 Grad“, sagt Theresa Rohrmair.

Sie selbst bringt drei Sportpferde mit, eines davon ist sogar Oldenburger.

Oldenburger gibt es auch bei Familie Hellmers: Jörg Hellmers, der Bruder von Ilka, züchtet die Warmblutrasse auf dem Gelände der alten Bauerei der Hellmers, direkt gegenüber der Reitanlage. Und das wird er auch weiterhin tun. Dort wird Ilka Hellmers dann wieder Stallluft schnuppern, wenn sie Sehnsucht nach Pferden hat.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2506
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.